Damit wird Ihre Terasse Sommerfit

In den warmen Jahresmonaten ist die Hausterrasse ein zentraler Treffpunkt. Genutzt werden kann die Gartenveranda auf zahlreiche Art. Doch jedes Jahr im Frühjahr steht die Bepflanzung der beer-garden-1670028_640Gartenveranda auf dem Plan. Für die Gartenveranda gibt es viele Pflanzen, die als erholsame Wirkung genutzt werden können.

Verandapflanzen haben einen dekorativen Touch. Dieser wird gerade von Verandabesitzern gern gesehen. Um die richtigen Vaeranda-Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen ein paar Tipps geben. Kübelpflanzen für die Terrasse ist immer wieder eine gute Entscheidung. Denken Sie also über die Kübelanzahl nach.

Ein mediterranes Flair – Oleander hilft

Zur Terrassenbepflanzung gibt es verschiedene Variationen. Jedoch ist die Auswahl an Pflanzen nicht ganz leicht. Für die Terrasse sollte man Pflanzen für sonnige Standorte nutzen. Die Bedigungen sind für die Orelanderpflanze sinnvoll. Die Orlanderpflanze ist eine sehr sonnenliebende Pflanze, die ein ansprechendes Bild setzt. Lediglich ein Quartier für die Pflanzen im Winter ist wichtig. Continue reading „Damit wird Ihre Terasse Sommerfit“

Gabionen als Schall- und Sichtschutz

Als wahre Alleskönner werden sie gepriesen, die Gabionen (Steinkörbe).
stones-1323243_640Ein Gabionenzaun bzw. eine Gabionen Wand bietet idealen Sichtschutz und hält die Blicke neugieriger Nachbarn fern. Die meist mit gebrochenem Steingut befüllten Drahtkörbe können auch zu einer interessanten Gestaltung des Gartens beitragen.

Doch nicht nur als Sichtschutz sind sie tauglich, auch bieten sie guten Schutz vor Lärm und Schall.
Oft spricht man von Gabionenzaun und Gabionen Mauer, unterscheiden tun sie sich eigentlich nur in der Höhe und der Fixierung. Während die Höhe eines Gabionenzaunes maximal 125 cm beträgt, so ist die Höhe einer Gabionenmauer meistens höher und bedarf einer besseren Verankerung. Zudem ist eine Gabionenmauer/wand auch stabiler gegen das Umfallen zu sichern. Continue reading „Gabionen als Schall- und Sichtschutz“

So planen Sie die Terrasse richtig

general-store-219655_640Wer ein Haus und einen gepflegten Garten hat, sollte auch eine hochwertige Veranda besitzen. Damit Sie eine exklusive Terrasse im Garten haben, sollten Sie sich beim Anlegen der Gartenterasse zahlreiche Gedanken machen. Man kann eine Terrasse sehr verschieden nutzen.

So legen Sie die Terrasse richtig an

Die Terasse im Garten kann für verschiedene Zwecke genutzt werden. Beispielsweise als Partyort, für Grillabende, als Spielort für die Kinder oder zum Entspannen. Bei der Planung der Terrasse werden Sie also den Zweck genau überdenken müssen. Bei Kindern im Haushalt kann die Veranda beispielsweise als Spielort dienen. Bedenken Sie solche Nutzungen, denn das entscheidet die Möbelwahl. Continue reading „So planen Sie die Terrasse richtig“

Informatives über Gabionen

Gabionen sind eigentlich nichts anderes als Drahtkäfige, die mit Steinen oder mit anderen Materialien befüllt werden und als Stützmauer oder Sichtschutz zum Einsatz kommen. Die Käfige sind background-196189_640aus behandeltem (verzinktem) Stahl gefertigt. Da die Gabionen über ein ausgiebiges Gewicht verfügen, sowie eine gute Reibungskraft und sich den Konturen des Bodens anpassen, wenn man die dünnen Draäht zur Hangbefestigung wählt, ist für die Steinkörbe keine zusätzliche Befestigung am Boden notwendig.Gabionen in der dicken Stahhldraht Variante sind die ideale Dekoration für den Garten und sind zudem sehr preisgünstig. Der Preis des Landschaftselementes richtet sich nach der verwendeten Füllung. Wird recycelter Beton verwendet, entstehen niedrige Kosten. Bei Verwendung von dekorativen Glasflaschen oder Schiefer wird eine höhere Investition notwendig.

Vorteile der Steinkörbe

Gabionen als Gartendeko lassen sich relativ einfach bauen. Da die gefüllten Gabionen die Eigenschaft haben, sich optimal der natürlichen Umgebung anzupassen, hält eine Gabionenwand, neben dem klassischen Gabionen Korb, mittlerweile auch in vielen Gärten Einzug. Es ist meist nicht erforderlich den Boden für den Bau von Steinkörben vorzubereiten oder die Fläche zu ebnen. Ein Gabionen Zaun hat den Vorteil, dass er eine lange Lebensdauer verspricht. Continue reading „Informatives über Gabionen“

Hilfe für den Terrassenbau

screened-porch-670263_640-1Zu einem Haus gehört zwangsläufig auch die Veranda. Damit Sie eine ansprechende Terrasse im Garten haben, sollten Sie sich beim Bauen der Terrasse umfangreiche Überlegungen machen. Eine Terrasse kann ganz unterschiedlich genutzt werden.

Die Terrasse anlegen – so klappt es

Die Terrasse kann für etliche Ideen genutzt werden. Sie können sie für das normale Familienleben aber auch für Feste einplanen. Entsteht die Gartenterasse also auf dem Papier, ist der Zweck der Verwendung genau zu beachten. Bei Kindern im Haushalt kann die Veranda beispielsweise als Spielort dienen. Behalten Sie also den Verwendungszweck im Auge, denn dieser ist bei der notwendigen Ausstattung besonders wichtig.. Continue reading „Hilfe für den Terrassenbau“

Sommerzeit ist Fliegengitter Zeit

So wie es draußen etwas wärmer wird, ist auch wieder mit den Insekten zu rechnen, die einem das Leben wirklich schwer machen können. Fliegen allein können schon ziemlich auf die Nerven animal-1207073_640gehen und Mücken sind ein wahres Übel. Damit aber die warmen Monate ohne Insektenjagen und ohne Stiche bei offenen Fenstern genossen werden können, hilft nur eine Maßnahme und die heißt Fliegengitter. Fliegengitter als Insektenschutz gibt es in einem sehr großen Sortiment, denn nicht nur für Fenster ist der passende Fliegengitter zu haben, es gibt unzählige Varianten auch für eine Balkontür und natürlich auch für Kellerschächte, denn auch dort sind immer Insekten zu finden.

Schnell und effektive

Die wohl günstigste Variante für einen Schutz zu sorgen, ist der Fliegengitter mit einem selbstklebenden Klettband. Das Klettband, sowie auch der Fliegengitter werden auf Maß zugeschnitten, wobei die Rahmen natürlich Fett- und staubfrei sein sollten. Diese Fliegengitter sind in der Regel fast überall zu bekommen und kosten meistens nur einige Euro. Leider hat der Fliegengitter in dieser Form aber einen entscheidenden Nachteil, denn die Fenster können nicht mehr uneingeschränkt bedient werden. Besser ist da schon ein Drehrahmen, welchen man wie alle etwas besseren Fliegengitter online bestellen sollte, der je nach Belieben eingesetzt und entnommen werden kann. Den Insektenschutz gibt es sowohl für Fenster, als auch als Türen und die Fliegengittertür kann auch allein montiert werden. Dafür ist kein großes handwerkliches Geschick erforderlich. Continue reading „Sommerzeit ist Fliegengitter Zeit“

Ziergarten und Terrasse im September

leaves-449622_640 (1)Die Arbeiten auf der Terrasse sind gut überschaubar und trotzdem kann es passieren, dass man mit einem Male schnell werden muss. Dies ist nämlich dann der Fall, wenn man diverse Zimmerpflanzen über Sommer ins Freie entlassen hat und plötzlich kalte Nächte herein brechen. Zimmerpflanzen sind grundsätzlich vor kalten Temperaturen und natürlich ganz besonders vor Frost zu schützen. Daher ist es wichtig, die Wettervorhersagen im Auge zu behalten, wenn man sie solange wie möglich im Freien belassen möchte.

Doch auch die mediterranen Kräuter, die in Töpfen und Kübeln den Balkon oder die Terrasse bevölkern, müssen rechtzeitig ins Gewächshaus oder den Wintergarten verbracht werden. Im Zweifelsfalle begnügen sie sich natürlich auch mit der Fensterbank oder einer großen Fensterfront im Wohnzimmer. Möchte man über Winter weiterhin Kräuter ernten, ist es notwendig, ihnen so viel Tageslicht wie möglich anzubieten. Continue reading „Ziergarten und Terrasse im September“

Fliegenschutz reparieren – so kann es gelingen

mesh-443975_640Ist ein Fliegenschutzgitter in die Jahre gekommen, kann es sein, dass sich nicht durch Materialfehler,sonder durch eigenen Unachtsamkeiten Löcher bilden. Und ganz genau da liegt dann das Problem denn Insekten haben wieder einen Weg, durch den sie ins Innere der Wohnung gelangen können. Daher sollte nun zwingend gehandelt werden. Und dazu muss nicht gleich komplett gewechselt und ausgetauscht werden, denn sehr oft lässt sich ein Fliegengitter sogar reparieren. Oft reicht ein kleben am Fliegengitter Fenster aus und schon ist alles wie vorher.

Insektenschutz flicken

Handelt es sich bei den Schäden am Gitter um sehr kleine Löcher ist es kein Problem diese einfach zu kleben. Schon wenige Tropfen eines Sekundenklebers reichen in der Regel aus um das Insektenschutzgitter wieder undurchlässig zu machen. Auch Nagellack eignet sich sehr gut, um die Löcher ausreichend zu verschließen. Hier aber muss der Nagellack sofort getrocknet werden, um eine zerfließen zu verhindern, wird bei einer Fliegengitter Balkontür also komplizierter. Am besten wird mit eine Föhn gearbeitet. Farbloser Nagellack fällt nicht aus, Sekundenkleber kann das aber, daher ist der Nagellack die bessere Variante, um das Loch zu schließen. Continue reading „Fliegenschutz reparieren – so kann es gelingen“

Welcher Baum darf es sein?

Zu jedem Haus gehört auch ein“ Hausbaum“. Zumindest hat man es in früheren Jahren so gehalten. Dieser Baum hat nicht nur eine Schutzfunktion inne gehabt, sondern war auch ein Zeichen für zelkova-serrata-1613784_640Wohlstand und der Fähigkeit, sich mit der Natur zu arrangieren. Nicht selten hat man einen Baum gewählt, der eine lange Lebensdauer aufweisen konnte. Dies ist eindringlich noch auf vielen Grundstücken mit alten, eventuell unter Denkmalschutz stehenden Häusern zu bewundern. Auch viele Gutshöfe waren für ihre prächtigen Bäume berühmt, die zum Teil heute noch bewundert werden können.

Was ist bei der Auswahl des „Hausbaumes“ zu beachten?

Zwei Dinge sind nicht aus den Augen zu verlieren: Die Größe des Hauses und die endgültige Größe des Baumes. Natürlich ist jeder Baum zu Beginn seines Lebens klein und kann daher an jedem Punkt im Garten, auch nahe beim Haus, eingepflanzt werden. Doch Bäume sind wie Kinder – sie haben die Fähigkeit zu wachsen. Nicht nur der Baum, auch seine Wurzeln wachsen. Daher sollte bei Bäumen, die eine stattliche Größe und ein hohes Alter erreichen können, von einem Standpunkt dicht am Haus abgesehen werden.
Continue reading „Welcher Baum darf es sein?“

Urban Gardening – Mehr als nur ein Trend

Urban Gardening liegt im Trend, ohne tatsächlich einer zu sein. Vielmehr ist balcony-box-1274462_640es eine Lebenseinstellung. Der Wunsch, wieder mehr Grün in die Städte zu bringen, die Verbindung zur Natur zu festigen und sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. Auch die Zusammenkunft mit anderen Gärtnern wird geschätzt.

Schließlich geht es bei Urban Gardening daher auch um Gemeinschaftsgärtern. Niemand in der Großstadt muss daher auf den Spaß verzichten, sich an der frischen Luft mit Pflanzen und Gemüse beschäftigen zu können. Und damit ist mehr gemeint, als nur ein verloren wirkender Blumenkübel auf dem Balkon. Bei Urban Gardening werden Brachflächen in Städten genutzt, um sie mit den unterschiedlichsten Gewächsen in grüne kleine Oasen zu verwandeln. Continue reading „Urban Gardening – Mehr als nur ein Trend“