Damit wird Ihre Terasse Sommerfit

In den warmen Jahresmonaten ist die Hausterrasse ein zentraler Treffpunkt. Genutzt werden kann die Gartenveranda auf zahlreiche Art. Doch jedes Jahr im Frühjahr steht die Bepflanzung der beer-garden-1670028_640Gartenveranda auf dem Plan. Für die Gartenveranda gibt es viele Pflanzen, die als erholsame Wirkung genutzt werden können.

Verandapflanzen haben einen dekorativen Touch. Dieser wird gerade von Verandabesitzern gern gesehen. Um die richtigen Vaeranda-Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen ein paar Tipps geben. Kübelpflanzen für die Terrasse ist immer wieder eine gute Entscheidung. Denken Sie also über die Kübelanzahl nach.

Ein mediterranes Flair – Oleander hilft

Zur Terrassenbepflanzung gibt es verschiedene Variationen. Jedoch ist die Auswahl an Pflanzen nicht ganz leicht. Für die Terrasse sollte man Pflanzen für sonnige Standorte nutzen. Die Bedigungen sind für die Orelanderpflanze sinnvoll. Die Orlanderpflanze ist eine sehr sonnenliebende Pflanze, die ein ansprechendes Bild setzt. Lediglich ein Quartier für die Pflanzen im Winter ist wichtig.

Engelstrompeten sind nicht ganz optimal

Bewunderswert sind Engelstrompetenpflanzen auf jeden Fall. Die Pflege der Engelstrompete erweist sich als sehr umfangreich. Der Pflanzenstandort in der Vollsonne ist optimal. Also sher gut für die Terrasse. Ganz perfekt ist die verandapflanze dann doch nicht. Es handelt sich dabei um eine toxische Verandapflanze. Eine Familie mit Kindern sollte die Engelstrompete nicht nutzen.

Die Hortensie als Terrassenpflanze

Als Verandapflanze macht die Hortensienart mit ihren reichlich großen Blüten eine gute Erscheinung. Die Kübelpflanze ist denkbar simpel zu halten, was für die Terrassenbepflanzung perfekt ist. Jedoch gibt es auch hier Pflegehinweise, denn die Terrassenpflanze will Schatten haben.

Passende Blumenkübel runden die Terrassendeko ab. Sehr ansprechend ist beispielsweise ein Hochbeet.

Weitere Ideen für die Dekoration

Die Verandagestaltung kann extra Elemente bestimmt vertragen. Nutzen Sie zusätzlich sommerliche Dekorationsartikel.

Das könnten farbenfrohe Sitzkissen, Lampions, bunte Tischdecken oder Palmen sein. Sehr dekorativ sind Strandkörbe. Strandkörbe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Nutzen Sie beispielsweise weiterhin Sonnensegel.

Writen by admin